Downloads

Sportangebot DOC PDF
     
Training Handb.SG DOC PDF
     
Satzung DOC PDF
     
Beitrittserklärung DOC PDF
     
SEPA-Lastschrift DOC PDF
     
Spartenbeiträge DOC PDF

D-Jugend

D-Jugend greift fast in Meisterschaftskampf ein

      Spitzenreiter Dörpum dreht Spiel erst in den Schlußminuten

Nach einem katastrophalen und nicht erwähnenswerten Auftritt unter der Woche gegen die LGV Obere Arlau  hatten wir heute den Tabellenführer

zu Gast am Oldensworter Königskamp. Und die Jungs waren nicht wiederzuerkennen. Kämpferisch ne Glatte eins, wir gaben keinen Ball verloren.

Sie warfen sich in jeden Ball. In der 15. Minute traf Marten Jacobs zur 1:0 Führung, bereits sein vierter Treffer in beiden Spielen gegen den designierten

Kreismeister. Hinten ließen wir nicht viel zu, der Gast lief sich immer wieder fest. Auch in der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Doch ab Mitte der zweiten Hälfte wurde der Druck des Spitzenreiters immer größer. In der 50. Minute dann der Ausgleich, vier Minuten später gingen die Jungs von Coach Björn Lorenzen sogar mit 2:1 in Führung. Nun machten wir auf, der Schlußpunkt zum 3:1 für unsere Gäste in der 59. Minuten dann ein Ergebnis unser weit aufgerückten Abwehrreihe.

So hats heute Mal wieder richtig Spaß gemacht.

3 Jacobs-Tore reichen nicht

            D-Jugend verliert beim Klassenprimus mit 3:6

Zum Nachholspiel ging es gestern Abend zum Spitzenreiter nach Drelsdorf. Die heimische SG Dörpum/Drelsdorf scheiterte in der Verbandsliga-Quali und landete in der Kreisliga. Das für uns diese Klasse viel zu hoch ist bekommen wir jede Woche zu spüren. Wir halten einigermassen gut mit und werden nicht  abgeschossen. Die letzten Spiele konnten wir die Niederlagen in Grenzen halten. So auch gestern. Die Heimmannschaft war uns spielerisch klar überlegen und ging bereits in der 1.Spielminute durch einen schöne Direktabnahme in Führung. Nach 10 Minuten konnten wir bereits ausgleichen. Ein Pass in die Schnittstelle verwerte Marten Jacobs zum Ausgleichstreffer. Kurz vor der Pause ging die Heimmannschaft mit 2:1 erneut in Führung.

Nach der Pausenselter bauten sie ihre Führung schnell auf 4:1 aus, doch Marten

Jacobs konnte per Doppelpack bis zur 50 Minuten auf 3:4 verkürzen. Ging da noch was? Leider nein. 5 Minuten vor dem Ende erhöhten die

SG Dörpum/Drelsdorf auf 5:3, 2 Minuten vor dem Ende nach einer kuriosen „Wer schiesst den Abstoß“  Frage zwischen Tillmann Dircks und Anthony Ankowski auf 6:3. Tillmann Dircks im Tor hielt heute blendend, aber auch der Rest der Truppe hat das heute kämpferisch hervorragend gemacht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

D-Jugend verliert in letzter Minute

Zu Gast am Königskamp heute die SG Mitte NF. Wie schon in den letzten beiden Punktspielen konnten wir auch heute recht gut mithalten. Gute Tormöglichkeiten waren auf beiden Seiten recht rar gesagt. In der letzten  Spielminute dann doch noch der Siegtreffer für unseren Gast, wobei ein  Unentschieden mit Sichheit das gerechtere Ergebnis gewesen wäre.

 

 

 

D-Jugend scheitert im 1/4 Finale des Kreispokals

Im Viertelfinale des Kreispokals trafen wir heute auf die Husumer SV. Unseren letzten Auftritt im Husumer Friesenstadion beendeten wir noch mit einem 16:0 Kantersieg, wobei unser Gegner im letzten Jahr natürlich mit dem 2006er Jahrgang eine komplett andere Mannschaft war. In diesem Jahr sind die Voraussetzungen natürlich ganz andere. Der 2005er Jahrgang und 2 Stützpunktspieler aus dem 06er Jahrgang sind amtierender  Hallenkreismeister und spielen in der höchstmöglichen Klasse. Ich lockte unsere Jungs bei Halbfinaleinzug noch mit einer Woche McDonalds, es kam jedoch erwartungsgemäß anders

Zuletzt aktualisiert

Aikido

aikido logo

1.Herren

1.herren

TSV-Witzwort

tsv-witzwort

Wetter

Wir haben 34 Gäste online