Downloads

Hygienekonzept

Spielpläne 1. 2. Herren

Sportangebot                  

Satzung                         

Beitrittserklärung             

SEPA-Lastschrift              

Spartenbeiträge             

Datenschutz                  

                         12:0 Schützenfest in Friedrichstadt

Ziel erreicht !!!!   Und das bereits nach fünf gespielten Partien, 3 Spiele für Saisonende.

Dieses stand aber bereits am letzten spielfreien Wochenende für unsere Jungs fest, wo unser heutiger Gegner die

SG Friedrichstadt/Seeth/Drage mit dem Heimsieg über die Husumer SV Schützenhilfe leistete.

Somit konnten wir absolut befreit aufspielen, was uns nach einem zehnminütigen Abtasten auch eindrucksvoll gelang.

Wir überrollten die Heimmannschaft im wahrsten Sinne des Wortes.

Len Tolk eröffnete den Torreigen, Henni Cornils und Sune Mohr legten nach. Noch vor dem Pausenkakao erhöhten

Henni Cornils und Len Tolk auf 5:0. Den Pausenkakao gabs zur Pause gratis von unserem heutigen Gegner bei frostigen

Temperaturen in der Treenestadt , vielen vielen Dank dafür, eine sehr nette Geste.

Nach der Pause stellten wir hinten auf eine Zweierkette um, um unseren Gegner noch mehr unter Druck zu setzen.

Die Heim-SG war komplett chancenlos. Angriff auf Angriff rollte aufs Friedrichstädter Gehäuse.

Ein Doppelpack von Anthony Ankowski, weitere Treffer von Max Radcke, Len Tolk und Henni Cornils brachten das

Ergebnis ins Zweistellige. Und als nach einem Foul an Anthony Ankowski auf Strafstoß entschieden wurde konnten

wir auch diesen Fluch besiegen. Momme Voss drosch die Kugel in den linken oberen Winkel, klasse Momme.

Für den Schlusspunkt sorgte dann erneut Momme Voss, der sich für unseren zwölften Treffer verantwortlich zeigte.

Somit erzielten unsere torhungrigen Jungs 25 Treffer in den beiden Spielen gegen die SG Friedrichstadt/Seeth/Drage.

Wir hatten heute sechs verschiedene Torschützen, lediglich Keeper Adrian Bernbom und Newcomer Nico Spangenberg

blieben ohne Torerfolg. Bis Weihnachten haben wir nun noch zwei Partien zu absolvieren, bevor wir nach dem Winter

im Konzert der Großen dabei sind. Dann messen wir uns mit den besten 6 Teams Nordfrieslands, wo sich zu unseren

jetzigen Staffelgegner vom TSV Hattstedt und der SG Eiderstedt noch der Schleswig-Holstein-Liga Nachwuchs vom

SV Frisia 03, die SG Langenhorn-Enge und die JSG Mitte NF dazugesellen.

Aufstellung: Adrian Bernbom, Momme Voss (2), Anthony Ankowski (2), Max Radcke (1), Nico Spangenberg,

                    Sune Mohr (1); Henni Cornils (3), Len Tolk (3)

Aikido

aikido logo

TSV-Witzwort

tsv-witzwort

Wetter

Wir haben 5 Gäste online