Downloads

Hygienekonzept

Spielpläne 1. 2. Herren

Jahreshauptversammlung

Sportangebot                  

Satzung                         

Beitrittserklärung             

SEPA-Lastschrift              

Spartenbeiträge             

Datenschutz                  

Nach einem klaren 5:1 Auswärtssieg in Husum trafen wir heute auf eine stark veränderte Mannschaft aus der Kreisstadt.

 

Zunächst bestimmten wir die Partie eindeutig. Wir spielten überwiegend in der Hälfte der Husumer, beste Chancen wurden aber

 

leider nicht genutzt, zudem scheiterten Anthony A. und Henni C. am Pfosten. Mit der Einwechslung der Gommert-Zwillinge übernahm

 

Husum mehr und mehr das Kommando und konnte auch bald mit 2:0 in Führung gehen. Anthony A. sorgte noch vor dem Pausenpfiff für

 

den 1:2 Anschlusstreffer, aber unser heutiger Gegner erzielte wenig später bereits das 3:1. Nach der Pause waren dann wieder wir

 

spielbestimmend. Nach einem schönen Anspiel von Anthony A. traf Henni C. zum 2:3, Husum erhöhte wiederum auf 4 bzw. 5:2.

 

Lukas S. spielte einen schönen Ball in den Lauf von Sturmführer Anthony A., der Husums Keeper mit seinem 16. Saisontreffer keine

 

Abwehrmöglichkeit ließ. Den Schlusspunkt setzte dann Mika H., traf mit seinem Schuß aber leider ins eigene Tor zum 3:6 Endstand.

 

Macht nichts Mika !!!

 

Mit Blick auf den E1 Kader der Husumer SV, die wohl die spielstärkste Mannschaft Nordfrieslands stellen, standen neben den

 

schon oben genannten Zwillingen noch drei weitere E1 Spieler im 10 Mann starken Kader der Husumer Zweitvertretung,  die sich auch für den

 

größten Teil ihrer Tore verantwortlich zeigten.

 

Uns hat es Spaß gebracht, Husums reine E2 hätte heute wohl aber auch nichts Zählbares mit nach Hause genommen.

 

 

 

Tjard J., Klas G., Sune M., Mika H., Lukas S., Antony A.(2), Henni C.(1)

 

Aikido

aikido logo

TSV-Witzwort

tsv-witzwort

Wetter

Wir haben 4 Gäste online